Aktivste Landjugend-Gruppe in Oberösterreich

Bei der Langen Nacht der Landjugend am 5. Jänner in Ried wurde die Ortsgruppe Vorchdorf prämiert und darf nun den Titel "Aktivste Landjugend" des Jahres 2018 tragen.

Für diese Auszeichnung werden u.a. Aktivitäten, Projekte, neue Mitglieder und Veranstaltungen in einem Jahr bewertet und zu einer Punktesumme zusammengefasst. Mit insgesamt 111 Mitgliedern, Mostkost, Maibaum, dem Bezirkswettbewerb im Mähen und 100 Wettbewerbsteilnahmen bei Bezirks-, Landes- und Bundesbewerben hat es heuer für die aktivste Ortsgruppe in Oberösterreich gereicht. Auch die Auftritte und Proben der Schuhplattlergruppe „Mid Händ und Fiaß“ der Landjugend Vorchdorf brachten hier zusätzliche Punkte. Insgesamt ergaben sich 1256,5 Punkte -  über 100 Punkte Vorsprung vor den Zweit- und Drittplatzierten Andorf und Eberstalzell.

 

Auszeichnung bei der Landesversammlung in Ried i. Innkreis

Zur heurigen Landesversammlung mit anschließendem Ball organisierte der Bezirksvorstand Gmunden einen Bus, bei dem wir uns mit ca. 25 Mitgliedern gerne beteiligten. Es war auf Facebook bereits bekanntgegeben worden, dass Vorchdorf heuer unter den sieben Ortsgruppen im Bezirk Gmunden die aktivste war. Darum hofften viele schon auf eine realistische Chance, den Titel auch landesweit zu gewinnen. Umso mehr, nachdem Vorchdorf letztes Jahr knapp Zweiter hinter unseren Nachbarn aus Eberstalzell geworden war.

Außerdem erfolgte bei der Landesversammlung die Vorstellung der neuen Landesvorstandsmitglieder und die Prämierung der besten Projekte. Dabei wurde das Bezirksprojekt "Tinkerei" mit Gold geehrt, nachdem es bereits als bestes Projekt Österreichs beim Best Of 2018 ausgezeichnet wurde. Auch dabei waren zwei Vorchdorfer als Bezirksvorstandsmitglieder dabei.

Bei der mit Spannung erwarteten Prämierung erreichte Vorchdorf schließlich den Titel "Aktivste Ortsgruppe Oberösterreichs 2018", als Preis gab es zusätzlich 25 Tageskarten für das Woodstock der Blasmusik und einen 5000 € - Werbegutschein für LT1. Außerdem verbleibt der von Landesrat Max Hiegelsberger gestiftete Wanderpokal aus Holz für ein Jahr in Vorchdorf.

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!