Faschingsdienstag in Vorchdorf | Vorchdorf Online

Faschingsdienstag in Vorchdorf

Vorschau auf ein ernstes Thema

Der Faschingsdienstag wird in Vorchdorf traditionell gefeiert und ein Jahr vor dem großen Faschingsumzug ist die Begeisterung für die fünfte Jahreszeit im Ort spürbar. Als Hommage auf eine geplante Umweltinitiative im Ort verkleideten sich die GemeindemitarbeiterInnen als Marienkäfer.

Spaß mit ernstem Hintergrund 

Einige Grünflächen der Marktgemeinde werden im Laufe des Jahres zu Blumen- und Kräuterwiesen gestaltet und sollen so dem Insektensterben entgegenwirken. Gemeinsam mit Vorchdorfer Vereinen und privaten Grundstückseigentümern möchte die Almtalgemeinde einen starken Impuls unter dem Motto “Das große Krabbeln“ für eine intakte Natur setzen. Den Beginn der Maßnahmen für die Artenvielfallt macht die Marktgemeinde, diese wird ein Wiesengrundstück mit 5.800 m² vorrangig in das Projekt einbringen, auch weitere Grünflächen stehen zur Verfügung. Bürgermeister DI Gunter Schimpl möchte mit der Aktion die Notwendigkeiten für eine intakte Natur aufzeigen und freut sich, wenn es gelingt, auch über Vorchdorf´s Grenzen hinaus, für Naturinitiative zu begeistern.

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!